Aus- und Weiterbildung, FELASA-Kurse

Suche


+++++++++++

Sicherheitsbelehrungen nach Gentechnikrecht und Arbeitsschutzverordnung

Die Sicherheitselehrung findet bis auf Weiters als Online-Präsenz Veranstaltung über Webex statt. Folgende Termine stehen derzeit zur Verfügung:

 02.09.21 (11:00 Uhr), 23.09.21 (10:00 Uhr), 5.10.21 (11 Uhr), 21.10.21 (10:00 Uhr), 18.11.21 (10:00 Uhr) und 16.12.21 (10:00 Uhr).

Bitte melden Sie sich hierzu unter Angabe von Kursdatum, Vor-, und Nachname, Arbeitsgruppe, E-Mail, Telefonnumer, Sprache (DEU oder ENGL) und der Angabe in welcher Abteilung (Offene Tierhaltung, S2-Tierhaltung, S2-Labor und/oder Nutzung des BIOBEAM) Sie zukünftig arbeiten werden über das Sekretariat (fpz@uk-erlangen.de) an.

Kurz vor Kursbeginn erhalten Sie den aktuellem Link zum Kurs. Bitte achten Sie darauf beim Beitritt zum Kurs ihren Vor-und Nachnamen anzugeben, damit wir Sie eindeutig zuordnen können. Andernfalls ist die Teilnahme am Kurs nicht möglich.

Diese Belehrung ist Pflicht für alle Nutzer die einen neuen Zugang zu den Experimental- und Tierräumen des Hauses brauchen. Ebenfalls ist es Pflicht für alle bestehenden Nutzer ein Mal pro Jahr an einer  Sicherheitsbelehrung teilzunehmen.

Vorherige Anmeldungen sind dabei zwingend erforderlich.

Belehrungen für die S2-Tierhaltung, das S2-Labor und den BIOBEAM (Strahlenschutz):

Für die Nutzer und Nutzerinnen, die neben dem Zugang zum Haus und der Offenen Tierhaltung ebenfalls Zugang zur S2-Tierhaltung (Online-Präsenz-Veranstaltung über Webex), dem S2-Labor oder zum BIOBEAM benötigen, gibt es zusätzich im Anschluss an die allgemeine Belehrung jeweils noch eine weitere spezifischere Belehrung. Termine finden Sie hierzu nachstehend. Diese Belehrungen sind ebenfalls im Turnus von einem Jahr aufzufrischen. Erfolgt die Auffrischung nicht verfällt das jeweilige Zugangsrecht. Auch hier melden Sie sich bitte über das Sekretariat (fpz@uk-erlangen.de) an.

Die Belehrungen für das S2-Labor erfolgt nach individueller Absprache.

Für die Belehrung in die S2-Tierhaltung stehen aktuell folgende Termine zur Verfügung:

30.09.21, 02.11.21 und 02.12.21 jeweils um 11:00 Uhr. Kurz vor Kursbeginn erhalten Sie den aktuellem Link zur Webex-Veranstaltung.


Für die Strahlenschutz-Belehrung stehen aktuell folgende Termine zur Verfügung:

14.10.21 und 09.12.21 jeweils um 11 Uhr über Webex. Kurz vor Kursbeginn erhalten Sie den aktuellem Link zur Webex-Veranstaltung.

 

Safety instructions according to GenTSV and ArbSchG

Until further notice, the safety instruction will take place as an online presence event via Webex. The following dates are currently available:

02.09.21 (11:00 a.m.), 23.09.21 (10:00 a.m.), 05.10.21 (11:00 a.m.), 21.10.21 (10:00 a.m.), 18.11.21 (10:00 a.m.) and 16.12.21 (10:00 a.m.).

Please register, stating the course date, first and last name, work group, email, telephone number, language (DEU or ENGL) and the information in which department (open animal facility, S2 animal facility, S2 laboratory and / or using the BIOBEAM) you will work in the future via Mail to the secretary's office (fpz@uk-erlangen.de).

You will then, shortly before the instruction, receive the current link to the course. Please make sure to include your first and last name when joining the course so that we can clearly assign you. Otherwise the participation in the course may not be possible.

This instruction is mandatory for all users who need new access to the experimental and animal rooms of the house. It is also mandatory for all existing users to take part in a safety briefing once a year.

Prior registrations are mandatory.

Instructions for the S2-facility, S2-Laboratory and the BIOBEAM (Radiation protection instruction)

For users who, in addition to the access to the house and the open animal facility, also need access to the S2 animal facility the S2 laboratory or the BIOBEAM, there is a further, more specific instruction after the general instruction. You can find the dates below.

These instructions must also be refreshed every year. If the refreshment is not carried out, the respective right of access expires. Please also register via Mail (fpz@uk-erlangen.de).

The instruction in the S2 laboratory and in the use of the biobeam takes place after individual consultation.

The following dates are currently available for instruction in the S2 animal facility:

30.09.21, 02.11.21, 02.12.21 at 11 a.m. via Webex. Shortly before the instruction you will receive the current link to the course.


The following dates are currently available for the radiation instruction:

14.10.21 and 09.12.21 at 11 a.m. via Webex. Shortly before the instruction you will receive the current link to the course.


+++++++++++++++++++++++++

Einführung und Schulung für die PyRAT Tierdatenbank

Die Funktionen der PyRAT Tierdatenbank werden immer komplexer und umfangreicher. Um den Nutzern des Systems die Bedienung einfacher zu gestalten und sicherzustellen, dass alle Funktionen bekannt sind, bieten wir ca. alle drei Monate eine Schulung an. Diese findet Donnerstags von 13 Uhr bis 14 Uhr im Seminarraum des PETZ statt. Bitte melden Sie sich zu den Terminen unter fpz@uk-erlangen.de schriftlich an.

Die Termine sind: Aktuell finden keine Schulungen statt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne über fpz@uk-erlangen.de an unser Team.

 +++++++++++++++++++++++++

 

Tierschutzkurs: „Versuchstierkundliche Grundlagen tierexperimentellen Arbeitens“ nach FELASA Kategorie B Richtlinien für Anfänger

Tierschutzkurs Termin:

ACHTUNG: Der Tierschutzkurs wird aus aktuellem Anlass zu den angegebenen Terminen ONLINE angeboten.

Die Termine sind für eine zweiwöchige Bearbeitungszeit ausgelegt, innerhalb derer Sie sich die Bearbeitung des 20stündigen Kursmaterials frei einteilen können.  Eine einmalige schriftliche Erfolgskontrolle ist für die zwei darauffolgenden Tage angesetzt und findet ebenfalls online statt.

Bitte melden sie sich spätestens zwei Wochen vor dem gewünschten Termin über die fpz-Mail-Adresse mit einem Anmeldeformular an. Später eingehende Anmeldungen können erst für den darauffolgenden Kurs berücksichtigt werden.

 

30. August bis 14. September 2021 (Anmeldefrist bis 13.08.2021) und

22.November bis 05.Dezember 2021 (Anmeldefrist bis 05.11.2020)

 

Um die Kursvideos ansehen und die Erfolgskontrollen ablegen zu können, benötigen Sie als Student eine StudOn-Kennung oder als Mitarbeiter von FAU oder Klinikum eine IdM-Kennung.

Mitarbeiter Ohne StudOn oder IdM-Kennung wenden sich bitte an das Sekretariat des PETZ.

 
Die Kosten betragen für Klinikumsmitarbeiter, Studenten und Mitarbeiter der FAU 200 €. Bitte beachten Sie, dass zur Verrechnung nur LOM Kostenstellen, 1er Finanzstellen (Programm- und Projektpauschale) und freie Drittmittel (Industrie) verwendet werden können.
Die Teilnahme von Personen die nicht am Klinikum oder bei der FAU angestellt sind, oder nicht Studierende der FAU sind, ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.
Um sich anzumelden, schicken Sie uns bitte das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular per e-Mail, Hauspost oder Post zu. Bitte beachten Sie die Kurssprache und die notwendigen Voraussetzungen.
Anmeldungen für den Kurs richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Erlangen
Präklinisches Experimentelles Tierzentrum
Sekretariat
Palmsanlage 5
91054 Erlangen
fpz@uk-erlangen.de

Kursinhalt:

Diese Weiterbildungsveranstaltung vermittelt theoretisch und praktisch die wichtigsten Grundsätze der Versuchstierkunde und des Tierschutzes. Sie ermöglicht und bildet die Grundlage für fachkundiges und kompetentes tierexperimentelles Arbeiten unter Aufsicht und Anleitung. Die Weiterbildung wird von der Regierungsbehörde in Mittelfranken als Nachweis der Sachkunde für tierexperimentelles Arbeiten grundsätzlich anerkannt.
Der fachliche Inhalt des Kurses entspricht den Vorgaben der Federation of European Laboratory Animal Science Associations (FELASA) für die Kategorie B. Der Kurs beinhaltet 20 Stunden Theorie (Teil 1) sowie 20 Stunden praktische Arbeit unter Aufsicht und Anleitung in Ihren eigenen Arbeitsgruppen (Teil 2). Eine erfolgreiche Teilnahme an Teil 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten Teil. Vor dem Ausstellen der Bescheinigung müssen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse in einer Prüfung unter Beweis stellen.
Naturwissenschaftler, Ärzte und Tierärzte, die tierexperimentelle Arbeiten aufnehmen wollen und noch keine versuchstierkundlichen Fachkenntnisse besitzen, erlernen hier die notwendige Sach- und Fachkenntnis. Auch ist der Kurs für Mitarbeiter ohne abgeschlossenes Hochschulstudium, die für eine Mitarbeit bei Tierexperimenten eine Ausnahmegenehmigung zur Durchführung von Tierversuchen nach § 9 Abs. 1 Satz 4 des deutschen Tierschutzgesetzes benötigen, geeignet.

Kurssprache:

Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten. Die Klausur findet ebenfalls auf Deutsch statt. Personen, für die Deutsch nicht die Muttersprache ist, müssen das Sprachenzertifikat B2 vorlegen. Bitte fügen Sie eine Kopie des Zertifikates Ihrer Anmeldung bei.


+++++++++++++++++++++++++


Course „Animal Welfare in Erlangen“ according FELASA B criteria

Attention:Due to current events, the animal welfare course is offered ONLINE.

The chosen time periods are designed for a two-week processing time. A written efficiency review is scheduled for the following two days and takes place online.

Please register at least two weeks before the desired date by sending the registration form to the fpz email address. Registrations received later can only be considered for the next available course.


August 30th to September 14th 2021 (registration deadline August 13th 2021) and

November 22nd to December 05th 2021 (registration deadline November 5th 2021)


In order to be able to watch the course videos and take the success controls, you need a StudOn-ID as a student or an IdM-ID as an employee of FAU or the clinic.

Employees without an StudOn- or IdM-ID please contact the secretary's office of the PETZ.

 

For registration please use the english registration form. In order to participate one has to have language skills equivalent to level B2.

Registration deadline is February the 12th 2021.

You will be informed after registration deadline about the venue.


+++++++++++++++++++++++++

Unterweisung im Strahlenschutz

Die jährliche Strahlenschutzbelehrung findet derzeit nur nach individueller Terminabsprache über das Sekretariat des PETZ statt.

Diese Auffrischungsbelehrung muss zwingend besucht werden, wenn Sie die Röntgenanlagen oder das Blutbestrahlungsgerät BIOBEAM im PETZ benutzen möchten.

+++++++++++++++++++++++++