Aus- und Weiterbildung, FELASA-Kurse

Suche


+++++++++++

Sicherheitsbelehrungen allgemein für das PETZ und Tätigkeiten im S1 Bereich

Diese Sicherheitsbelehrung ist notwenig wenn Sie in einer unserer Experimentaltierhaltungen S1 oder S2 tätig sind, oder im S2 Labor arbeiten.

Es handelt sich aktuell um eine Online-Präsenz Veranstaltung über Webex. Sie erhalten die Einladung ca. einen Tag vor der Veranstalung per E-Mail zugesandt.

Die Termine sind meist Donnerstags um 10 Uhr (etwaige Abweichungen stehen direkt hinter dem Termin).

26.04.2022 (Di), 19.05.2022, 30.06.2022, 21.07.2022, 29.09.2022, 25.10.2022 (Di), 24.11.2022, 15.12.2022

 

Belehrungen für die S2-Tierhaltung:

Diese Sicherheitsbelehrung ist zusätzlich notwenig, wenn Sie in der S2 Tierhaltung tätig sind.

Es handelt sich aktuell um eine Online-Präsenz Veranstaltung über Webex. Sie erhalten die Einladung ca. einen Tag vor der Veranstalung per E-Mail zugesandt.

Die Termine sind meist Donnerstags um 10 Uhr (etwaige Abweichungen stehen direkt hinter dem Termin).

17.05.2022 (Di), 14.07.2022, 13.10.2022, 08.12.2022


Belehrung "Strahlenschutz":

Diese Sicherheitsbelehrung ist zusätzlich notwenig, wenn Sie mit dem BIOBEAM oder der Röntgenanlage arbeiten.

Es handelt sich aktuell um eine Online-Präsenz Veranstaltung über Webex. Sie erhalten die Einladung ca. einen Tag vor der Veranstalung per E-Mail zugesandt.

Die Termine sind meist Donnerstags um 10 Uhr (etwaige Abweichungen stehen direkt hinter dem Termin).

17.02.2022, 07.07.2022, 06.12.2022


Belehrung S2 Labor:

Die Belehrung für das S2 Labor findet nach Vereinbarung statt.

 

Anmeldung zu einer der Sicherheitsbelehrungen:

Um sich zu einer der Sicherheitsbelehrungen anzumelden, senden Sie uns bitte eine E-Mail an fpz@uk-erlangen.de mit folgenden Informationen:

  • Kursdatum
  • Vor- und Zunahme
  • Arbeitsgruppe
  • Ihre Kontaktdaten (E-Mail Adresse und Telefonnummer)
  • in welcher Sprache Sie die Belehrung wünschen (Deutsch oder Englisch)
  • Angabe der Abteilung in der Sie tätig sind (Offene Tierhaltung, S2-Tierhaltung, S2-Labor, Nutzung des BIOBEAM ja/nein)

Kurz vor Kursbeginn erhalten Sie den Webex-Link zum Kurs. Bitte achten Sie darauf, beim Beitritt zum Kurs ihren Vor-und Nachnamen anzugeben, damit wir Sie eindeutig zuordnen können. Andernfalls ist die Teilnahme am Kurs nicht möglich.

Die oben genannten Belehrungen sind verpflichtend, wenn Sie in einem dieser Bereiche tätig sind. Sie müssen daran teilnehmen bevor Sie mit Ihren Tätigkeiten in unserem Haus beginnen und die Belehrung jährlich wiederholen um Ihre Zugangsberechtigung für ein weiteres Jahr zu verlängern.

Ohne vorherige schriftliche Anmeldung per E-Mail kann an der Belehrung nicht teilgenommen werden.

 

+++++++++++++++++++++++++

Einführung und Schulung für die PyRAT Tierdatenbank

Bei Interesse bieten wir gerne eine kleine Schulung und Einführung in die Funktionen unserer Online Tierdatenbank "PyRAT" an. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Sekretariat über fpz@uk-erlangen.de. Ab 5 Teilnehmern können wir eine solche Einführungsveranstalung durchführen. Die Termine werden dann individuell abgesprochen.

 +++++++++++++++++++++++++

 

Tierschutzkurs: „Versuchstierkundliche Grundlagen tierexperimentellen Arbeitens“ nach FELASA Kategorie B Richtlinien für Anfänger

Tierschutzkurs Termine:

ACHTUNG: Ab 2022 haben wir den Erlangener Tierschutzkurs wieder als Präsenzveranstaltung geplant.

Folgende Termine sind für den deutschen Kurs vorgesehen:

07.03.2022-09.03.2022 (Anmeldefrist bis 17.02.22) und 19.09.2022-21.09.2022 (Anmeldefrist bis 01.09.22)

Folgender Termin ist für den englischen Kurs vorgesehen:

14.03.2022-16.03.2022 (Anmeldefrist bis 17.02.22)

 

Termine im neuen Jahr 2023

Folgende Termine sind für den deutschen Kurs vorgesehen:

06.03.2023-08.03.2023 (Anmeldefrist 17.02.2023) und 18.09.2023-20-03-2023 (Anmeldefrist 01.09.2023)

Folgender Termin ist für den englischen Kurs vorgesehen:

13.03.2023-15.03.2023 (Anmeldefrist 17.02.2023)


Veranstaltungsort ist der kleine Medizinische Hörsaal im Ulmenweg 18

Weitere Informationen zum Kursablauf erhalten die angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor Kursbeginn per Mail.

 
Die Kosten betragen für Klinikumsmitarbeiter, Studenten und Mitarbeiter der FAU 200 €. Bitte beachten Sie, dass zur Verrechnung nur LOM Kostenstellen, 1er Finanzstellen (Programm- und Projektpauschale) und freie Drittmittel (Industrie) verwendet werden können.
Die Teilnahme von Personen die nicht am Klinikum oder bei der FAU angestellt sind, oder nicht Studierende der FAU sind, ist aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.
Um sich anzumelden, schicken Sie uns bitte das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular per e-Mail, Hauspost oder Post zu. Bitte beachten Sie die Kurssprache und die notwendigen Voraussetzungen.
Anmeldungen für den Kurs richten Sie bitte an:

Universitätsklinikum Erlangen
Präklinisches Experimentelles Tierzentrum
Sekretariat
Palmsanlage 5
91054 Erlangen
fpz@uk-erlangen.de

Kursinhalt:

Diese Weiterbildungsveranstaltung vermittelt theoretisch und praktisch die wichtigsten Grundsätze der Versuchstierkunde und des Tierschutzes. Sie ermöglicht und bildet die Grundlage für fachkundiges und kompetentes tierexperimentelles Arbeiten unter Aufsicht und Anleitung. Die Weiterbildung wird von der Regierungsbehörde in Mittelfranken als Nachweis der Sachkunde für tierexperimentelles Arbeiten grundsätzlich anerkannt.
Der fachliche Inhalt des Kurses entspricht den Vorgaben der Federation of European Laboratory Animal Science Associations (FELASA) für die Kategorie B. Der Kurs beinhaltet 20 Stunden Theorie (Teil 1) sowie 20 Stunden praktische Arbeit unter Aufsicht und Anleitung in Ihren eigenen Arbeitsgruppen (Teil 2). Eine erfolgreiche Teilnahme an Teil 1 ist Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten Teil. Vor dem Ausstellen der Bescheinigung müssen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse in einer Prüfung unter Beweis stellen.
Naturwissenschaftler, Ärzte und Tierärzte, die tierexperimentelle Arbeiten aufnehmen wollen und noch keine versuchstierkundlichen Fachkenntnisse besitzen, erlernen hier die notwendige Sach- und Fachkenntnis. Auch ist der Kurs für Mitarbeiter ohne abgeschlossenes Hochschulstudium, die für eine Mitarbeit bei Tierexperimenten eine Ausnahmegenehmigung zur Durchführung von Tierversuchen nach § 9 Abs. 1 Satz 4 des deutschen Tierschutzgesetzes benötigen, geeignet.

Kurssprache:

Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten. Die Klausur findet ebenfalls auf Deutsch statt. Personen, für die Deutsch nicht die Muttersprache ist, müssen das Sprachenzertifikat B2 vorlegen. Bitte fügen Sie eine Kopie des Zertifikates Ihrer Anmeldung bei.


+++++++++++++++++++++++++


Course „Animal Welfare in Erlangen“ according FELASA B criteria

ATTENTION: From 2022 on we have planned the Erlangen animal welfare course as a face-to-face event again.

The following dates are planned for the German course:

07.03.2022-09.03.2022 (registration Deadline 17.02.22) and 19.09.2022-21.09.2022 (registration Deadline 01.09.22)

The following date is planned for the English course:

14.03.2022-16.03.2022 (registration Deadline 24.02.22)


Dates for 2023

The following dates are planned for the German course:

06.03.2023-08.03.2023 (registration Deadline 17.02.23) and 18.09.2023-20.09.2023 (registration Deadline 01.09.23)

The following date is planned for the English course:

13.03.2023-15.03.2023 (registration Deadline 17.02.23)


The venue is the small medical lecture hall at Ulmenweg 18.

The registered participants will receive further information on the course schedule by e-mail shortly before the start of the course.

 

For registration please use the english registration form. In order to participate one has to have language skills equivalent to level B2.

You will be informed after registration deadline about the venue.


+++++++++++++++++++++++++